ahasite.de

KariMy

Crosskarten drucken



Veranstalter von kleineren Cross- und Straßenläufen verwenden nach wie vor gern Crosskarten für die Teilnehmer.

SELTEC RUN liefert(e) bislang keine Möglichkeit, diese Art der Startunterlagen auszugeben.

Crosslauf geht auch einfach. Man braucht nicht überall aufwändige Messtechnik, kann es trotzdem einfach auswerten.

AKA-Tools
In AKATools kann man die SELTEC RUN- Datenbank des betreffenden Wettkampfs importieren, Athleten für den Crosskartendruck auswählen und dann den Ausdruck starten. Der Ausdruck kann auf die vom Verlag Hornberger bzw. dessen Nachfolger bereitgestellten, perforierten Stellplatzkarten A4 oder auf halbierte A4- Vorlagen als A5 erfolgen.
StNr2Name
Sie nutzen die Melde- Erfassung des Stadtverbandes LA Dresden und Ihre Daten werden mit StartChip9999 verwaltet? Selbst wenn Sie dann keine Chipzeitnahme von DDMESS einsetzen, können Sie sich Druckvorlagen für Crosskarten zusenden lassen und die Crosskarten auf perforiertem Karton zu je 8 Stück je A4- Seite ausdrucken.

Weiter unterhalb dieses Kastens ...

Crosskarten mit Barcode

 

Sie nutzen die Melde- Erfassung des Stadtverbandes LA Dresden und Ihre Daten werden mit StartChip9999 verwaltet? Selbst wenn Sie dann keine Chipzeitnahme von DDMESS einsetzen, können Sie sich Druckvorlagen für Crosskarten zusenden lassen und die Crosskarten auf perforiertem Karton zu je 8 Stück je A4- Seite ausdrucken.

 

Eine Karte sieht dann z.B. so aus:

Sie können dazu eine Datenbank mit den Startnummern und Meldedaten bekommen. Das Programm StNr2Name erlaubt Ihnen nun, die Athletendaten zu einer Startnummer in die Zwischenablage von Windows zu kopieren und in eine Word- oder Exceltabelle automatisch einzufügen.

Im Ziel werden wie gewohnt die Crosskarten der Läufer eingesammelt, Plätze und ggf. Zeiten notiert. In der Auswertung benutzen Sie dann einen Barcode- Scanner und scannen Sie einfach den Barcode der Startnummer von der Crosskarte ein. Das Programm StNr2Name läuft im Hintergrund und empfängt die Startnummer im Suchfeld. Die Suche wird automatisch ausgeführt und falls der Athlet gefunden wird, werden seine Angaben in die Zwischenablage kopiert und Sie können einfach mit <Strg/V> (oder Menüpunkt Bearbeiten->Einfügen) seine Angaben in Ihre Ergebnistabelle einfügen.

 

(hier im Beispiel mit Excel).

Welche Angaben übernommen werden sollen, bestimmen Sie in der Konfiguration von StNr2Name:

Installieren Sie StNr2Name und probieren Sie es aus!

Der VWallServer unterstützt das auch auf der großen Videowand des Stadions, wo dann bis zu vier Panels mit Daten aus dem Infield angesteuert werden können. Hier der gleiche Wurf auf dem Panel1 dieser Großanzeige:


Übrigens: Sie können sich die Exceltabelle vom Zieleinlauf auch vorbereiten lassen, indem Sie am Ziel ein Notebook postieren. Drücken Sie bei jedem Finisher die Leertaste und Sie haben am Ende eine Liste der Zielzeiten als Basis für das Protokoll. Sie müssen nur noch die Barcodes der Crosskarten scannen, um die Ergebnisliste mit den Athleten zu vervollständigen
Copyright © ahasite.de *** Alle Rechte vorbehalten ***
Diese Website verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies.
Kopieren von Inhalten -auch auszugsweise- ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.